Postinor® - Notfallkontrazeption mit Levonorgestrel

Postinor® enthält den Wirkstoff Levonorgestrel und ist ein Arzneimittel zur Schwangerschaftsverhütung im Notfall (Pille danach), d.h. innerhalb von 72 Stunden nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr oder im Fall des Versagens einer Verhütungsmethode wie z.B.:

  • gerissenes Kondom;
  • vergessene Einnahme eines oralen Kontrazeptivums («Pille») über die maximal vertretbare Zeitspanne hinaus;
  • ausgestossenes Intrauterinpessar;
  • vorzeitige Entfernung oder Verrutschen eines Scheidendiaphragmas oder einer Portiokappe;
  • Geschlechtsverkehr während der mutmasslichen fruchtbaren Phase bei Ausübung periodischer Abstinenz (Temperaturmethode);
  • Vergewaltigung.

Postinor® ist ausschliesslich für Notfälle vorgesehen und sollte auf keinen Fall eine regelmässige Verhütungsmethode ersetzen.

Packungsgrössen:
1 Tablette (Einmaldosis)

Die Abgabe erfolgt ausschliesslich durch den Arzt bzw. die Ärztin oder den Apotheker bzw. die Apothekerin. Vor der Abgabe muss in einem Beratungsgespräch abgeklärt werden, ob das Präparat für Sie geeignet ist. Bei Ausbleiben der Monatsblutung ist eine ärztliche Nachkontrolle erforderlich, da der Verdacht auf eine mögliche Schwangerschaft besteht.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.